"Das Licht der Welt" in der Goldmann-Vorschau

27 November 2013 11:12

Soeben ist die neue Vorschau des Goldmann Verlages erschienen. Darin wird u.a. mein nächster historischer Roman Das Licht der Welt vorgestellt, und man erfährt ein wenig über die Geschichte:

"Varennes-Saint-Jacques im Jahre des Herrn 1218: Eine Stadt, drei Menschen, drei Schicksale. Der BuchmalerRémy Fleury träumt von einer Bibliothek, in der jedermann das Wissen der antiken Denker studieren kann. Sein Vater Michel, Bürgermeister von Varennes, will seine Heimat zu Frieden und Wohlstand führen, währendin Lothringen Krieg herrscht. Die junge Patrizierin Philippine ist in ihrer Vergangenheit gefangen und trifft eine folgenschwere Entscheidung. Sie alle eint der Wunsch nach einer besseren Zukunft, doch ihre Feindelassen nichts unversucht, sie aufzuhalten. Besonders der ehrgeizige Ratsherr Anseau Lefèvre hat geschworen,die Familie Fleury zu vernichten. Niemand ahnt, dass Lefèvre selbst ein grausiges Geheimnis hegt ..."

Neugierig geworden? Leider muss ich noch um etwas Geduld bitten: Der Roman erscheint erst im August 2014.

Kommentare

  • Susanne Jäger 27.03.2014 17:58

    Lieber Herr Lode,
    ich habe Sie und Ihren Roman Salz der Erde erst gerade für mich als Hörbuch entdeckt und bin total begeistert. Nach den Säulen der Erde und dem Medicus für mich endlich wieder ein fesselnder Roman mit Suchtgefahr! Kraft Ihrer Worte wird das Mittelalter lebendig, beflügelt meine Phantasie und versetzen mich in die Zeit Ihrer Protagonisten. Mehr kann sich eine Leserin nicht wünschen. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!!! Vielen Dank für diese spannende Zeitreise. Susanne Jäger