Mein neuer Roman: "Die Friesensaga"

18 August 2018 00:00

Die Gabe des Himmels ist der vorerst letzte Roman der Fleury-Saga. Im Newsletter habe ich die Hintergründe dieser Entscheidung erläutert.

Aber natürlich höre ich nicht auf, historische Romane zu schreiben. Seit Anfang des Jahres arbeite ich an einem neuen Buch; es trägt den Arbeitstitel Die Friesensaga. Der offizielle Buchtitel sowie der Erscheinungstermin stehen noch nicht fest. Während ich diese Beitrag schreibe (Mitte August 2018), habe ich etwa die Hälfte des Rohtextes; das ... Weiterlesen

2. Platz beim Lovelybooks Leserpreis 2013 für "Das Salz der Erde"

29 November 2013 09:34
Auch dieses Jahr haben die Mitglieder der Lovelybooks Community wieder ihre liebsten Bücher gekürt. Abstimmen konnte man in den verschiedensten Kategorien, Krimi/Thriller, Fantasy, Jugendbücher, und natürlich Historische Romane. In dieser Kategorie hat Das Salz der Erde den 2. Platz erreicht – ein toller Erfolg, über den ich mich sehr freue! Ich gratuliere den anderen Gewinnern und bedanke mich bei allen Leserinnen und Lesern, die meinem Roman ihre Stimme gaben. Ihr seid die Besten! ... Weiterlesen

"Das Licht der Welt" in der Goldmann-Vorschau

27 November 2013 11:12
Soeben ist die neue Vorschau des Goldmann Verlages erschienen. Darin wird u.a. mein nächster historischer Roman Das Licht der Welt vorgestellt, und man erfährt ein wenig über die Geschichte: "Varennes-Saint-Jacques im Jahre des Herrn 1218: Eine Stadt, drei Menschen, drei Schicksale. Der BuchmalerRémy Fleury träumt von einer Bibliothek, in der jedermann das Wissen der antiken Denker studieren kann. Sein Vater Michel, Bürgermeister von Varennes, will seine Heimat zu Frieden und Wohlstand ... Weiterlesen

Lesung in Oftersheim am 24. Oktober

19 October 2013 15:27
Am Donnerstag den 24. Oktober lese ich im Bürgersaal von Oftersheim bei Schwetzingen aus Das Salz der Erde. Mit von der Partie sind die Spielleute Jutta und Klaus Peill von Wünnespil, die für Musik und mittelalterliches Ambiente sorgen werden. Veranstaltet wird der Abend von der Gemeindebücherei und der Buchecke Oftersheim. 2009 gab es eine ähnliche Veranstaltung in Oftersheim. Damals las ich aus meinem Roman Das Vermächtnis der Seherin; Wünnespil untermalte meine Texte mit verschiedenen ... Weiterlesen

"Das Licht der Welt"

8 October 2013 14:29
Inzwischen steht es fest: Mein nächster historischer Roman trägt den Titel Das Licht der Welt. Ein Cover gibt es auch schon – so sieht es aus: Leider kann ich noch nicht sagen, wann der Roman erscheint – voraussichtlich irgendwann 2014. Um was es geht, darf ich auch noch nicht verraten. Nur so viel: Ich kehre in dem Roman nach Varennes-Saint-Jacques in Lothringen zurück, und es gibt ein Wiedersehen mit der einen oder anderen Figur aus Das Salz der Erde. Mehr dazu ... Weiterlesen

"Das Salz der Erde" – die Fortsetzung!

10 September 2013 09:58
Dieser Text könnte auch die Überschrift tragen: "Daniel Wolf salzt nach!" Nachdem mir meine Lektorin Barbara Heinzius vom Goldmann Verlag gestern grünes Licht gegeben hat, darf ich endlich verkünden, dass es sich bei meinem nächsten Roman um die Fortsetzung zu Das Salz der Erde handelt. Die Geschichte der Familie Fleury geht also weiter. Das Buch setzt zwölf Jahre nach Das Salz der Erde ein und beginnt somit im Jahr 1218. Das wirft natürlich jede Menge Fragen auf: Um was geht's ... Weiterlesen

Meine älteren Bücher: Flöte und Schwert

25 August 2013 17:24
Ich werde immer wieder gefragt, ob es bald ein neues Buch von mir geben werde, ob es sich dabei um die Fortsetzung von Das Salz der Erde handele und wann es erscheine. Leider kann ich momentan nur eine dieser Fragen beantworten: Ja, ein neuer Historischer Roman von Daniel Wolf ist in Planung – ich schreibe ihn gerade. Mehr kann ich aber noch nicht verraten. Wer gerne mehr von mir lesen möchte und nicht warten will, bis der neue Roman erscheint, sollte sich meine älteren Bücher ansehen. ... Weiterlesen

Law & Order im Mittelalter

21 August 2013 18:31
Gerichtsverhandlungen im Deutschland des 21. Jahrhunderts, insbesondere Strafprozesse, sind komplexe und langwierige Verfahren. Gesetze und Verordnungen regeln den Ablauf und jedes Detail. Hochtechnisierte Ermittlungsmethoden liefern den Behörden Beweise und Informationen verschiedenster Art. Verteidiger, Staatsanwälte, Gutachter und Richter nehmen unterschiedliche Aufgaben wahr, damit das Verfahren möglichst ausgewogen ist und gerecht verläuft. All das gab es im 12. und 13. Jahrhundert ... Weiterlesen

Das "Salz" seit 10 Wochen auf der Bestsellerliste

19 August 2013 10:23
Das Buch und der Autor feiern heute ein kleines Jubiläum: "Das Salz der Erde" steht nun seit zehn Wochen in Folge auf der Bestsellerliste, neun davon in der Top 15: klick! Das ist ein gigantischer Erfolg, mit dem ich bei Erscheinen des Romans niemals gerechnet hätte! Ich bedanke mich hiermit bei allen Leserinnen und Lesern, dass sie dem unbekannten Herrn Wolf eine Chance gaben. Weiterlesen

Vollständiges Interview

15 August 2013 07:51
Vor rund zwei Wochen erschien bei Amazon/Kindlepost ein gekürztes Interview mit mir. Das vollständige Interview kann man nun auf der Webseite meines Verlages nachlesen: "Ohne Kaffee geht bei mir gar nichts" Weiterlesen

Metz, Großmacht in Lothringen

14 August 2013 16:00
Im 13. Jahrhundert hatten sich zahlreiche Städte des Heiligen Römischen Reiches als Freie Reichsstädte etabliert. Köln, Mainz, Speyer, Lübeck und Augsburg sind die Namen, die einem in diesem Zusammenhang üblicherweise einfallen. Das lothringische Metz wird dabei oft übersehen, dabei hatte sich die Metzer Bürgerschaft schon früh vom Bischof emanzipiert und eine Stadtrepublik aufgebaut, die bis in die frühe Neuzeit hinein zu den mächtigsten des Reiches zählte. Metz liegt an den ... Weiterlesen